Parship – der Testsieger mit hohem Bekanntheitsgrad

Ist Parship wirklich die bessere Partnerbörse

Die Anzahl der Singlebörsen wächst stetig, sodass es nicht ganz einfach ist, den Überblick zu behalten. Einige Anbieter sind jedoch schon längst so etabliert, dass sie nicht mehr wegzudenken sind. Während es bei eher unbekannten Plattformen durchaus auch schwarze Schafe gibt, finden sich natürlich wesentlich mehr Anbieter, die seriös sind. Grundsätzlich empfiehlt es sich jedoch, vor einer Anmeldung den Anbieter etwas genauer unter die Lupe zu nehmen und sich so vor unseriösen Anbietern zu schützen. Auch ist jede Singlebörse etwas anders im Aufbau und hat ihre ganz persönlichen Stärken und Schwächen. Zu den bekanntesten und erfolgreichsten Anbietern zählt Parship und zugleich geht die Singlebörse als Testsiger aus dem Singlebörsenvergleich hervor. Entsprechend haben wir uns Parship einmal etwas genauer angesehen.

Parship – eine Singlebörse mit vielen Stärken

Parship zählt zu den bekanntesten Singlebörsen weltweit. Bekannt wurde Parship durch das sogenannte Parship-Prinzip, bei dem passende Partner vorgeschlagen werden. Bereits über ein Jahrzehnt ist die Plattform erfolgreich und erhielt bereits zahlreiche Auszeichnungen. Dies liegt nicht zuletzt an der hohen Service-Qualität der Plattform. Unter anderem werden alle Profile geprüft, sodass Fake-Profile kaum eine Chance haben.

Angenehm ist es aus Nutzersicht auch, dass eine Registrierung erst einmal kostenfrei ist und Singles die Plattform erst einmal für sich entdecken können. Nur eigene Anfragen können nicht versendet werden, denn hierfür wird eine Premiummitgliedschaft benötigt. Ein Profil mit bis zu neun Bildern kann direkt angelegt werden. Der große Vorteil liegt bei Parship darin, dass jeder Nutzer frei entscheiden kann, ob ein Nutzer die Bilder sehen darf oder nicht. Auch eine Verifikation via SMS dient der Sicherheit aller Nutzer.

In Sachen Nutzerfreundlichkeit begeistert Parship die Nutzer durch zahlreiche Kleinigkeiten. Unter anderem stehen Apps für Android und iOS zur Verfügung, aber auch wer die Plattform mittels PC, Laptop oder Tablet nutzen möchte, kann dies problemlos. Besonders beliebt ist unter anderem die Umkreissuche. Weltweit nutzen über 11 Millionen Singles die Singlebörse, sodass mit Sicherheit interessante Kontakte zustande kommen.

Die Kosten der Premiummitgliedschaft

Wer alle Funktionen der Singlebörse Parship nutzen möchte, benötigt eine Premiummitgliedschaft. Die Parship Kosten sind je nach Dauer der Mitgliedschaft recht unterschiedlich. So kann zwischen 6, 12 und 24 Monaten gewählt werden. Wer sich für 24 Monate bindet, kann sich über einen deutlichen Preisvorteil freuen. Natürlich bleibt auch die Möglichkeit der Basis-Mitgliedschaft, die jedoch deutliche Einschränkungen der Nutzbarkeit mit sich bringt.

Preisersparnis durch Gutscheine

Sowohl Neu- als auch Bestandskunden können von Gutscheinaktionen profitieren. Immer wieder überrascht Parship mit Rabattgutscheinen, die die Kosten für die Mitgliedschaft senken können. Es lohnt sich, vor der Anmeldung zu prüfen, ob es aktuelle Gutscheine gibt, die direkt eingelöst werden können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.